HomeKontaktHinweise und ImpressumRevier-Karte
ODER


 
Ralswiek


Eingebettet in Boddenlandschaft, dichte Wälder und Parkanlagen liegt nördlich von Bergen am Jasmunder Bodden die Stadt Ralswiek. Vor dem Schloss Ralswiek liegt die größte Freilichtbühne Europas, die Spielstätte der Störtebeker Festspiele, die bereits seit den 60er Jahren, mit Unterbrechungen, aufgeführt werden.

Ralswiek war einer der größten Handelsplätze der Ranenzeit (9. -12. Jh.). Bei Ausgrabungen gefundene zeitgenössische Gegenstände sind in einem Museum direkt am Hafen zu besichtigen.

Das Städtchen am Jasmunder Bodden hat viel zu bieten. Jährlich strömen Tausende Klaus-Störtebeker-Fans zur Naturbühne in Ralswiek. Den Höhepunkt der Festspiele bildet nach jeder Aufführung ein großes Feuerwerk. Etwas oberhalb der Naturbühne steht das 1893 von Graf Douglas erbaute Ralswieker Schloss. Im Park des im Neorenaissancestil entstandenen Schlosses findet man außer den 500 Jahre alten Eichen auch andere seltene Hölzer. Im Jahre 1907 ließ Graf Douglas am Ortseingang die bildschöne Schwedenkapelle bauen, die ebenfalls einen Besuch wert ist.

Sie können von Ralswiek durch den wunderschönen Jasmunder Bodden direkt zur Insel Hiddensee fahren.

Zu den Aufführungen der Störtebeker Festspiele gelangen Sie auch mit dem Schiff von Breege aus fahren. Zum Abschluß der schönen Abendfahrten auf dem Jasmunder Bodden erleben Sie das Feuerwerk hautnah vom Schiff aus.

Anreise:

Mit dem Auto:
Sowohl von Westen wie auch von Süden über die A20 bis zur Abfahrt Stralsund. Dann weiter auf der B96n. Diese führt direkt auf die Insel. In Stralsund fahren Sie über den Rügendamm und danach die B96 über Bergen links nach Ralswiek.

Eine Alternative:
Von Süden: In Stralsund fahren Sie Richtung Greifswald. Sie gelangen auf die B96a, fahren bis Reinberg, abbiegen Richtung Stahlbrode und dort mit der Fähre nach Glewitz.

Von Südosten Richtung Greifswald. Von Greifswald fahren Sie Richtung Stralsund. Sie gelangen auf die B96a, fahren bis Reinberg, abbiegen Richtung Stahlbrode und dort mit der Fähre nach Glewitz.

Von Glewitz fahren Sie über Garz nach Samtens auf die B96, von dort über Bergen nach Ralswiek.

Mit der Bahn:
Es führen Strecken von Rostock und von Berlin über Grimmen und Greifswald über Stralsund nach Bergen. Weiter mit dem Bus.

Mit dem Flugzeug:
Flugplätze in der Region befinden sich in Rostock-Laage und in Barth. In Güttin, ca. 8 km von der Kreisstadt Bergen entfernt, gibt es einen Flugplatz, auf dem kleinere und mittlere Flugzeuge landen können.

Öffentlicher Personennahverkehr:

Auf Rügen gibt es ein dichtes Netz an Buslinien, alle größeren Orte sind  miteinander verbunden. Es gibt einen 30-Minuten-Takt zwischen Bergen, Sassnitz und Göhren, in der Winterfahrplanzeit im 60-Minuten-Takt. Alle touristischen Ziele sind mit Bussen erreichbar.

Mit dem HiddenseeTicket per Bus und Bahn von Sassnitz über Breege nach Vitte/Hiddensee und zurück.

Weitere Informationen im Internet: